SZ + Radeberg
Merken

Erhöhung um 40 Prozent? Debatte um Hundesteuer in Radeberg

Im Radeberger Stadtrat wurde um die Erhöhung der Hundesteuer gestritten. Was beschlossen wurde und warum sich OB Frank Höhme (parteilos) harte Kritik anhören musste.

Von Verena Belzer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Der Hund, der beste Freund des Menschen? In Radeberg soll die Haltung eines Hundes nun deutlich teurer werden.
Der Hund, der beste Freund des Menschen? In Radeberg soll die Haltung eines Hundes nun deutlich teurer werden. © Sina Schuldt/dpa

Radeberg. "Frank Höhme hat in seinem Oberbürgermeister-Wahlkampf immer von Bürgernähe gesprochen. Kaum sitzt er nun in diesem Sessel, erhöht er als Erstes die Steuern." Harte Worte von Detlev Dauphin, dem Fraktionsvorsitzendem der Freien Wähler im Radeberger Stadtrat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!