merken
Radebeul

DDV Lokal, Tourist-Infopunkt, Bürgertreff

In der Bahnhofstraße 8 in West öffnet ab Donnerstag ein neues Geschäft - ein Begegnungsort für Radebeuler und Gäste.

Voreinweihung im neuen DDV Lokal in der Bahnhofstraße: Radebeuls Oberbürgermeister Bert Wendsche (li.) und der Geschäftsführer des Dresdner Druck- und Verlagshauses, Carsten Dietmann, stießen auf gute Zusammenarbeit an.
Voreinweihung im neuen DDV Lokal in der Bahnhofstraße: Radebeuls Oberbürgermeister Bert Wendsche (li.) und der Geschäftsführer des Dresdner Druck- und Verlagshauses, Carsten Dietmann, stießen auf gute Zusammenarbeit an. © Norbert Millauer

Radebeul. Ein tolles Geschäft. Gute Begegnungen werden hier sicher gelingen, sagt Radebeuls Tourismuschefin Heike Thiele. Am Donnerstag wird in der Bahnhofstraße 8 das neue DDV Lokal samt Tourist-Infopunkt und Bürgertreff eröffnet.

Radebeuls OB Bert Wendsche (parteilos) und Carsten Dietmann, Geschäftsführer des Dresdner Druck- und Verlagshauses, haben die neue Begegnungsstätte am Dienstagnachmittag angeschaut. „Wir richten uns danach, was die Menschen wollen. Dabei ergeben sich in Radebeul Gemeinsamkeiten zwischen den Absichten von DDV Lokal und der Stadt mit ihrem Infopunkt und dem Bürgertreff, auch zu Veranstaltungen.“

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!

Weiterführende Artikel

Neuer Treffpunkt für Radebeul

Neuer Treffpunkt für Radebeul

Die SZ-Geschäftsstelle ist an der Bahnhofstraße umgezogen. Als DDV Lokal bietet sie mehr Service und Produkte.

Die Stadt habe lange gesucht, einen touristischen Anlauf in West als Sanierungsgebiet zu finden. „Mit dem Modell des DDV Lokal in Meißen, des SZ-Treffpunktes, diesen in die Region zu tragen, treffen sich die Interessen beider, nämlich Service für die Bürger anzubieten. Das neue Geschäft sei ein Baustein zur Belebung der Stadt, so Wendsche. 

DDV Lokal ist geöffnet: Mo.-Fr., 10-14 und 14.30-18 Uhr, Sa., 10-13 Uhr.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Ab Donnerstag heißen die Mitarbeiter Besucher der Sächsischen Zeitung, Touristen und alle Interessierten herzlich willkommen.
Ab Donnerstag heißen die Mitarbeiter Besucher der Sächsischen Zeitung, Touristen und alle Interessierten herzlich willkommen. © Norbert Millauer

Mehr zum Thema Radebeul