SZ + Radebeul
Merken

Villen statt Streuobstwiese

In Radebeul-Niederlößnitz entstehen zwei größere Häuser. Dafür werden Obstbäume geopfert. Jedoch der Wohnungstyp ist gefragt, besonders von Einheimischen.

Von Silvio Kuhnert
 6 Min.
Teilen
Folgen
Die Stadtvillen Winzer-Duo in der Abendstimmung: Die Visualisierung gibt einen Eindruck von den beiden Neubauten. Man blickt vom Haus "Paradiesberg" auf das "Winzerhaus".
Die Stadtvillen Winzer-Duo in der Abendstimmung: Die Visualisierung gibt einen Eindruck von den beiden Neubauten. Man blickt vom Haus "Paradiesberg" auf das "Winzerhaus". © Beck & Holz Immobilien GmbH

Radebeul. Die Lage ist idyllisch. Von den beiden Grundstücken Winzerstraße 50e und 52 in Radebeul schweift der Blick über die Weinberge der Niederlößnitz mit Friedensburg und Minckwitzschem Weinberghaus. Hier zu wohnen, muss schön sein. Daher verwundert es nicht, dass es für die Freifläche Baubegehrlichkeiten gibt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!