SZ + Radebeul
Merken

Aldi eröffnet umweltfreundlichen Markt in Coswig

Bei der Eröffnung des Supermarktes kassiert Oberbürgermeister Thomas Schubert an der Kasse und spendet die Einnahmen gemeinsam mit Aldi für die Nachwuchsarbeit eines Vereins.

Von Martin Skurt
 2 Min.
Teilen
Folgen
Neuer Aldi in Coswig auf der Salzstraße: Die Verkaufsfläche hat sich von etwa 800 Quadratmetern auf etwa 1.040 Quadratmeter vergrößert.
Neuer Aldi in Coswig auf der Salzstraße: Die Verkaufsfläche hat sich von etwa 800 Quadratmetern auf etwa 1.040 Quadratmeter vergrößert. © SZ/Martin Skurt

Coswig. Am Sonnabend hat Aldi-Nord in der Salzstraße einen neuen Markt eröffnet. "Die Coswiger fieberten der Eröffnung entgegen und kamen zahlreich einkaufen", schrieb Bürgermeister Thomas Schubert (parteilos) noch am selben Tag. Der Ersatzneubau präsentiere sich größer, heller und umweltfreundlicher. Er war nötig geworden, weil der alte Aldi von 2006 nicht erweitert werden konnte, wie Katja Schneider vom städtischen Bauamt im Februar-Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung mitteilte.

Ihre Angebote werden geladen...