SZ + Radebeul
Merken

Bäume schützen! - Aber wie?

Radebeul ist stolz auf seine stattlichen Laubgehölze. Drei unterschiedliche Wege zum Erhalt und Fördern des Bestandes wurden nun vorgestellt.

Von Silvio Kuhnert
 6 Min.
Teilen
Folgen
Große Laubbäume zieren ein Grundstück an der Eduard-Bilz-Straße. Nicht nur dort sind Baumriesen auf privatem Grund und Boden im Stadtgebiet zu finden.
Große Laubbäume zieren ein Grundstück an der Eduard-Bilz-Straße. Nicht nur dort sind Baumriesen auf privatem Grund und Boden im Stadtgebiet zu finden. © Norbert Millauer

Radebeul. Er sorgt täglich für den Sauerstoffbedarf von 500 Menschen, filtert eine Tonne Staub im Jahr aus der Luft, über seine Blätter verdunsten 500 Liter Wasser, was an heißen Tagen für Abkühlung in aufgeheizten Städten sorgt, und er ist Lebensraum für Tiere - die Rede ist vom Baum mit üppigen Ästen und Laub. Und viele seiner Art tragen so zu einem guten Stadtklima bei.

Ihre Angebote werden geladen...