SZ + Radebeul
Merken

Radebeul will Künstler fairer bezahlen

Die Stadtverwaltung erarbeitet einen Leitfaden zur Vergütung künstlerischer und kreativer Leistungen.

Von Silvio Kuhnert
 2 Min.
Teilen
Folgen
Musik, Straßentheater und Kleinkunst wird zum Herbst- und Weinfest auf dem Anger geboten.
Musik, Straßentheater und Kleinkunst wird zum Herbst- und Weinfest auf dem Anger geboten. © Norbert Millauer

Radebeul. Im Auftrag des Stadtrates erarbeitet die Radebeuler Stadtverwaltung einen Leitfaden für die faire und angemessene Vergütung künstlerischer und kreativer Leistungen. Zu Beginn des kommenden Jahres sollen die Regeln für die Bezahlung von Darbietungen gelten. Dieser Leitfaden soll sowohl zwischen Sparten und Kunstformen als auch zwischen Laien- und Berufskünstlern unterscheiden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!