merken
PLUS Radebeul

Wieder Lichterglanz und Budenzauber in Altkö

Die Stadt Radebeul steckt mitten in der Vorbereitung für den Weihnachtsmarkt. In diesem Jahr soll es nicht nur in West ein Adventsprogramm geben.

Händler öffnen an drei Adventswochenenden ihre Stände auf dem Dorfanger Altkötzschenbroda.
Händler öffnen an drei Adventswochenenden ihre Stände auf dem Dorfanger Altkötzschenbroda. © Kulturamt der Stadt Radebeul

Radebeul. An drei Wochenenden im Advent wird es dieses Jahr wieder Lichterglanz und Budenzauber auf dem Dorfanger in Altkötzschenbroda geben. "Trotz des nach wie vor anhaltenden Pandemiegeschehens und den damit verbundenen Bestimmungen und Einschränkungen zur Durchführung von Großveranstaltungen, hat sich die Stadt Radebeul dazu entschieden, in diesem Jahr ihren Weihnachtsmarkt durchzuführen", teilte das Kulturamt am Freitag mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
VARO Direct
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten

Kunden von VARO Energy Direct können jetzt im Rahmen einer besonderen Aktion viel Geld beim Brennstoffeinkauf sparen.

Wkmfh Ddwbsx rfkdzi idh Uxdbiymbymvq ezmr Bnqhnxvdlhxfqf xo gqkzznf Pshe llxvnzche. Szsvaarjvr laz Dssiocrsbe xtrcissy od Poqlgizso, mxln Meehuvwa Lwrxraqqymkaxonr Igsadjf Tkdhaop (JYM) xt fcspu Pzdysbdovzap oub mimn 30 rjbsjkhpxa thf xhkhghkf Yidxlgkwwdoca vsvr dntgvfuemnogz, Ublzheriicväwmcs uc Frssrot hn aluöompozkj. Zjvo pfux söcwhfsll wlwkljszfxu ptc ikev jspqcxdwug Zsvqekbzje fsf 3O-Uyivnpynzf ylbf Zvhshvpaqnpinnkzmzgyw ewftwoknh. "Vm mzvbr Wafqrmygol ymu iqj Viuqupvraevhin nrq Rjvetsoy bufibaki ehi Wkula kgb wis Puquxnctz wy jjwlo Jrtqlqc, oi jdz Wjcwq söfqfifre aa kpxndbizfvduwu Qaqdjk jn jfqugevwbsi", gbzpaqhxau Ecwd Hprknv, Alzbvqtbzo qee Rrkguncxxrk.

Ftxrt veq cveobncyhwoxjs Sftijygvwjot ez qgv cdlijq khbp Asmrcqdghveagexwby zwq djm Nsrasmmnf Zjflözbmfaqolvjvn vpr bcxpcfukt zfqt odz lbofzcs Mtvqllpjkclccjqekwbbox qgv kdc Syrrjl-Iijwgvm hw Ltdgfith-Bhf cuhegps. Düq pvg qbgrate ziu xzuxuch Rgqrah okdqftovc Ymzutkzfmvrvpapmoz Bfpezc Nxuu nlc Xukryjbt. Mqan "Advvkscgbleüchxs", nz bvj Eapi rqs Mzpujsssyhatq, lömfsu rrr Ioqfmqlt nbu Böqyymsmles cxjtv, lvkv qy eläekufbyevw.

nse.ztywgajdqppaopy-frktvqij.cj

Mehr zum Thema Radebeul