merken
PLUS Radebeul

Preise für das Weingut Drei Herren

Die zweitbeste edelsüße Scheurebe Deutschlands kommt aus Radebeul.

Das Weingut Drei Herren an der Weinbergstraße bietet im Weinberg auch einen Kunstpfad mit Skulpturen zum Besichtigen.
Das Weingut Drei Herren an der Weinbergstraße bietet im Weinberg auch einen Kunstpfad mit Skulpturen zum Besichtigen. © Norbert Millauer

Radebeul. Radebeuler Weine sorgen nicht nur bei deutschen Prämierungen, sondern auch im Ausland für Aufsehen. Nach dem Stadtweingut Hoflößnitz und dem Staatsweingut informiert das Radebeuler Weingut Drei Herren, dass es besondere Auszeichnungen erhalten hat. Sowohl 2019 als auch 2020 haben die Weine bei der AWC Vienna, dem größten internationalen Weinwettbewerb, hervorragend abgeschnitten.

Von 18 eingereichten Weinen wurden 17 mit einmal Gold, zehnmal Silber und sechsmal Bronze prämiert. „Natürlich hat uns die Goldmedaille für die edelsüße Auslese 2018 vom Gelben Muskateller vom Sörnewitzer Boselberg besonders gefreut“, so Weingutbesitzer Rainer Beck.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Auch in den beiden führenden nationalen Wein-Guides Vinum und Falstaff wurde die Wein-Kollektion mit jeweils zwei Sternen bewertet: Sieben der Weine erzielten eine Exzellenzbewertung mit 90 oder mehr Punkten. Großartig abgeschnitten hat die 2019er Scheurebe Auslese, die es bei Vinum unter den edelsüßen Scheureben bundesweit auf Platz zwei brachte. Der 2018er Cabernet Franc „Eigensinn“ war bei Falstaff mit 92 Punkten der höchstbewertete Rotwein Sachsens.

Mehr zum Thema Radebeul