SZ + Riesa
Merken

Riesa plant Elbterrasse am Muskatorgelände

Die städtische WGR hat einen Teil des Areals gekauft. Zwei Vorhaben nehmen damit langsam Gestalt an.

Von Stefan Lehmann
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Teil des Riesaer Muskatorgeländes an der Breiten Straße, Blickrichtung Elbe: Den Uferbereich will die Stadt umfangreich umgestalten.
Ein Teil des Riesaer Muskatorgeländes an der Breiten Straße, Blickrichtung Elbe: Den Uferbereich will die Stadt umfangreich umgestalten. © Klaus-Dieter Brühl

Riesa. Sichtbare Veränderungen hat es auf dem Muskatorgelände in Riesa bislang nicht gegeben – hinter den Kulissen aber geht es offenbar voran. Wie die Stadtverwaltung jetzt auf Nachfrage von Sächsische.de mitgeteilt hat, ist der Eigentümerwechsel für einen Teil der Industriebrache unter Dach und Fach.

Ihre Angebote werden geladen...