SZ + Meißen
Merken

Lommatzsch huldigt seinem Ehrenbürger Terence Hill

Der Kultschauspieler, dessen Mutter aus Lommatzsch stammt, verbrachte einige Jahre seiner Kindheit in der Stadt. Am Karfreitag wird er 85 Jahre alt.

Von Jürgen Müller
 6 Min.
Teilen
Folgen
Mit einer Kutsche wurde Terence Hill 1995  zum Rathaus gefahren. Für die 500 Meter lange Strecke brauchte man eine halbe Stunde. Immer wieder musste angehalten werden, um Fotos schießen zu können und Autogrammwünsche zu erfüllen.
Mit einer Kutsche wurde Terence Hill 1995 zum Rathaus gefahren. Für die 500 Meter lange Strecke brauchte man eine halbe Stunde. Immer wieder musste angehalten werden, um Fotos schießen zu können und Autogrammwünsche zu erfüllen. © Gerhard Schlechte

An jenen Sommertag 1995 herrscht im sonst so beschaulichen Lommatzsch der Ausnahmezustand. Tausende stehen dicht gedrängt auf dem Platz vorm Rathaus. Ja, er ist wirklich gekommen, betritt nach 48 Jahren erstmals wieder Lommatzscher Boden. Der wohl berühmteste Lommatzscher Mario Girotti, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Terence Hill, ist zurück.

Ihre Angebote werden geladen...