Riesa
Merken

Letztes Spiel im Grube-Stadion in Riesa nimmt Form an

Ein Datum und zwei Mannschaften sind für ein letztes Spiel im Riesaer Ernst-Grube-Stadion gefunden. Unter Dach und Fach ist die Sache trotzdem noch nicht.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Ernst-Grube-Stadion in einer Archivaufnahme von 2020: Hier soll Mitte des Jahres noch einmal ein Spiel stattfinden.
Das Ernst-Grube-Stadion in einer Archivaufnahme von 2020: Hier soll Mitte des Jahres noch einmal ein Spiel stattfinden. © Lutz Weidler

Riesa. Das sogenannte letzte Spiel im Riesaer Ernst-Grube-Stadion nimmt konkrete Formen an. Wie die Initiative „Lost Ground Hop“ am Wochenende bekannt gab, sollen bei einer Freundschaftsbegegnung am Sonnabend, 8. Juni, eine Mannschaft vom SV Stauchitz 47 und die Erste Herrenmannschaft des PSV Braunschweig gegeneinander antreten. Anpfiff soll um 11 Uhr sein.

SV-Stauchitz-Vorsitzender Stefan Gleisberg bestätigte das Engagement seines Klubs als Ausrichter und der Ersten Herrenmannschaft. Er und Jan Massarczyk von Lost Ground Hop würden sich von einem früheren Fußballlehrgang kennen, so Gleisberg über das Zustandekommen des Ganzen. Der Stauchitzer Verein wolle sich voraussichtlich auch mit einem Arbeitseinsatz an den Vorbereitungen für das geplante Spiel beteiligen.

Vor allem das Herrichten des Spielfeldes im Grube-Stadion gilt nach wie vor als Herausforderung, da die Spielstätte mehrere Jahre lang nicht für Fußballtrainings oder -spiele genutzt worden war. Zuletzt hatte es Mäharbeiten gegeben, außerdem wurden Erdmassen aufgebracht. Nun müsse der Platz grün werden, hieß es von Lost Ground Hop.

Genehmigung von der Stadt nötig

Als weitere Hürde für die am 8. Juni geplante Partie gilt die Genehmigung durch die Stadt Riesa. „Bei beidem sind wir optimistisch, aber das dauert sicher noch vier Wochen, bevor wir hier alles sattelfest haben“, so die Initiative am Sonntag auf ihrer Facebook-Seite. Wenn es so weit sei, solle der Vorverkauf für die Tickets starten.

Am Nachmittag des 8. Juni soll in der Riesaer Feralpi-Arena in Gröba auch das Fußball-Kreispokalfinale der Herren stattfinden. Der Termin für die Freundschaftspartie im Grube-Stadion sei so gewählt, dass überregionale Fußballfahrer beide Spiele besuchen können, hieß es von Lost Ground Hop. (SZ/ewe)