merken
Riesa

Jahrmarkt der Genüsse

Ein Street-Food-Festival kommt im Juli wieder nach Riesa. Die Elbestädter sollen sich Appetit auf den Sommerurlaub holen.

Im vergangenen Jahr war Patrick Bruns aus Goslar mit seinem selbstgebauten, acht Meter langen Smoker dabei.
Im vergangenen Jahr war Patrick Bruns aus Goslar mit seinem selbstgebauten, acht Meter langen Smoker dabei. © Sebastian Schultz

Riesa. Eine einfache Bratwurst oder lieber ein aufwendig gefertigter Hamburger, eine grillte Banane mit Schokoladencreme oder mal ein Mehlwürmer-Snack für ganz Mutige. Seit einigen Jahren ziehen Street-Food-Festivals durch Deutschland, um den Besuchern die kulinarische Vielfalt aus aller Welt näherzubringen. Vom 9. bis 11. Juli gastiert so ein Jahrmarkt der Genüsse in Riesa.

Auf dem Gelände der Sachsenarena vermischen sich dann die Düfte aus gebratenem Fleisch, frittierten Leckereien und süßen Versuchungen. Die Riesaer und ihre Gäste können sich selbst ein Bild von der großen Auswahl der verschiedenen Gerichte sowie der Qualität der direkt vor Ort frisch zubereiteten Speisen machen. Gerade zur rechten Zeit, nur wenige Wochen vor Beginn der Sommerferien in Sachsen.

Anzeige
Ferientipps für Sachsen und Umgebung
Ferientipps für Sachsen und Umgebung

Da ist sie endlich wieder, die schönste Zeit des Jahres - die Sommerferien! Wir haben tolle Freizeittipps für Familienausflüge in Sachsen, Thüringen und darüber hinaus.

All das wird es in Kombination mit einer exklusiven Auswahl von Craft-Beer-Sorten geben. Egal, ob kleine Brauereien aus der Region oder exotische internationale Variationen - beim Street-Food-Festival in Riesa wird das deutsche Reinheitsgebot für Biere nicht ganz so ernst genommen.

Bei den zurzeit stark zurückgehenden Sieben-Tage-Inzidenzen im Landkreis Meißen ist auch in Riesa die Hoffnung groß, dass das Festival vor der Sachsenarena viele Besucher anlockt. Sie sollen sich Appetit auf den Urlaub holen.

Mehr zum Thema Riesa