merken
Riesa

Tiergartenfest in Strehla

Die Stadt hofft auf zahlreiche Besucher. Auch die neue Strehlaer Nixe soll am Sonntag gewählt werden.

Die Zwergziegen gehören seit vielen Jahren zu den Lieblingstieren der Kinder im Tierpark Strehla.
Die Zwergziegen gehören seit vielen Jahren zu den Lieblingstieren der Kinder im Tierpark Strehla. © Lutz Weidler

Strehla. Der kleine, aber feine Tiergarten am Rande des Strehlaer Schlosses ist immer einen Ausflug mit der Familie wert. An diesem Sonntag aber ganz besonders. Dann startet hier ab 13 Uhr das traditionelle Tiergartenfest, bei dem Groß und Klein einen schönen Nachmittag verbringen können.

Neben Trampolin, Hüpfburg, Kinderkarussell und Bücherflohmarkt warten viele Überraschungen auf die Besucher. So treten u. a. die Funken des Strehlaer Carneval-Clubs auf und sorgt die Schalmeienzunft der hiesigen Feuerwehr für musikalische Unterhaltung. Die Freizeitinsel Riesa ist ebenfalls mit Bastelangeboten und Kinderschminken mit von der Partie. Auch die Lebenshilfe Riesa präsentiert sich mit Kreativem. Der Höhepunkt des Tiergartenfestes ist um 17 Uhr die Wahl der neuen Strehlaer Nixe.

Anzeige
Volljurist (m/w/d) gesucht
Volljurist (m/w/d) gesucht

Die Bundespolizeidirektion Pirna sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung für die Leitungsposition eines Sachbereiches.

Pandemiebedingt war der Strehlaer Kleintierzoo lange Zeit nur eingeschränkt für Besucher geöffnet. Nicht nur den Besuchern, sondern auch den vielen Spaziergängern am Schlossensemble ist die neue Zaunanlage aufgefallen. In den Wintermonaten wurde streng nach der denkmalrechtlichen Genehmigung mit den Ausführungsarbeiten begonnen. "Die Ausführungen mit Sandsteinsäulen und Holzlattenzaun wurden bewusst so gewählt, um sich dezent in die Sachgesamtheit des Schlossareals einzufügen", heißt es aus dem Rathaus.

Vor der Mauer am Renaissancegarten sollen noch Fahrradständer, Bänke, Papierkörbe sowie Behälter für Hundekotbeutel aufgestellt werden. Auch hier ist eine denkmalpflegerische Genehmigung notwendig. Die Fertigstellung der Baumaßnahme trägt wesentlich zur Verschönerung des stark frequentierten Besucherbereiches in der Stadt Strehla bei. (SZ/jö)

  • Eintritt für das Tiergartenfest: 5 € Vollzahler und ermäßigt 2 €.

Mehr zum Thema Riesa