SZ + Riesa
Merken

Unruhe unter Riesas Kleingärtnern

Aussagen der Stadt über ein Konzept für die Riesaer Anlagen haben viele Pächter verunsichert. Manch Vereinsvorstand macht deshalb jetzt Druck.

Von Eric Weser
 3 Min.
Teilen
Folgen
Wolfgang Friedemann gehört zum Vorstandskreis der Sparte Reiter in Riesa. Wie viele andere Kleingärtner hat auch er Fragen zum städtischen Kleingartenkonzept.
Wolfgang Friedemann gehört zum Vorstandskreis der Sparte Reiter in Riesa. Wie viele andere Kleingärtner hat auch er Fragen zum städtischen Kleingartenkonzept. © Sebastian Schultz

Riesa. Langsam beginnt sie wieder, die Gartensaison. Kleingärtner Wolfgang Friedemann ist schon in seiner Parzelle im Riesaer Reiter unterwegs. Der 72-Jährige gehört zum Vorstandskreis der größten Kleingartenanlage der Stadt. Auf das Kleingartenkonzept der Stadt Riesa angesprochen, sagt er: "Ich werde sehr oft gefragt, ob ich da etwas Neues wüsste, aber ich weiß noch nichts."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!