SZ + Riesa
Merken

Kritiker befürchten Kostenexplosion für neues Hafenterminal in Riesa

Seit Jahren fordert eine Bürgerinitiative einen Stopp des Vorhabens. Nun erneuert sie ihre Zweifel daran, dass sich das Projekt noch lohnt.

Von Stefan Lehmann
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bisher sind die dieselbetriebenen Reach-Stacker unverzichtbar für den Containerumschlag in Riesa. Mit dem neuen Terminal hätten sie quasi ausgedient, so die SBO.
Bisher sind die dieselbetriebenen Reach-Stacker unverzichtbar für den Containerumschlag in Riesa. Mit dem neuen Terminal hätten sie quasi ausgedient, so die SBO. © Sebastian Schultz

Riesa. Nach der Ankündigung des Hafenbetreibers SBO, am geplanten Terminalbau in Riesa festzuhalten, hat der Bürgerverein Riesa 2018 seine Kritik an dem Vorhaben erneuert. Der Verein verweist dabei auf die Jahresbilanz des staatlichen Unternehmens, die jetzt im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde.

Ihre Angebote werden geladen...