SZ + Pirna
Merken

Umleitungs-Stress auf der Autobahn 17

Die Anschlussstelle Pirna ist gesperrt, doch einen Hinweis darauf gibt es nicht. Die Folge sind lange Umwege. Die Behörden haben ihre ganz eigene Begründung.

Von Heike Sabel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Kein Halt in Pirna: Die Autobahnabfahrt ist gesperrt - und das ohne warnendes Schild.
Kein Halt in Pirna: Die Autobahnabfahrt ist gesperrt - und das ohne warnendes Schild. © Daniel Schäfer

Der Weg nach Pirna führt über Bahretal: Was wie ein Witz klingt, ist die Erfahrung, die jetzt viele Kraftfahrer machen. Die Anschlussstelle Pirna der A17 aus Richtung Dresden ist seit 10. Mai bis 10. Juni gesperrt. Wer also nach Pirna will, muss eine Abfahrt früher in Heidenau von der Autobahn fahren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna