SZ + Pirna
Merken

Die Brückenboys von der Autobahn

Zwischen Nossen und Osterzgebirgskamm liegen 60 Autobahnkilometer - und über 100 Brücken. In die größten kann man sogar einsteigen. Warum?

Von Jörg Stock
 6 Min.
Teilen
Folgen
"Ohne uns geht es nicht." Sascha Spalholz (l.) und Tino Kisker sind die Brückenboys der Autobahnmeisterei Nickern. Hier schicken sie sich gerade zum Kontrollgang in die Gebergrundbrücke der A 17 an.
"Ohne uns geht es nicht." Sascha Spalholz (l.) und Tino Kisker sind die Brückenboys der Autobahnmeisterei Nickern. Hier schicken sie sich gerade zum Kontrollgang in die Gebergrundbrücke der A 17 an. © Daniel Schäfer
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!