merken
PLUS Bautzen

Arbeiten führen zu Sperrungen auf der A 4

In Richtung Dresden und auch in Richtung Görlitz gibt es in nächster Zeit Einschränkungen. Die Ersten beginnen am Montag.

Auf der A 4 zwischen Dresden und Görlitz gibt es in nächster Zeit an mehren Stellen Verkehrseinschränkungen.
Auf der A 4 zwischen Dresden und Görlitz gibt es in nächster Zeit an mehren Stellen Verkehrseinschränkungen. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Auf Verkehrseinschränkungen müssen sie Autofahrer in der nächsten Zeit auf der A 4 einstellen. So erfolgen ab Montag im Tunnel Königshainer Berge auf beiden Richtungsfahrbahnen Markierungsarbeiten. Der Verkehr wird einstreifig an den jeweiligen Baustellen vorbeigeführt, kündigt Tino Möhring, Pressesprecher der Niederlassung Ost der Autobahn-Gesellschaft des Bundes, an. Diese Arbeiten dauern laut Planung bis zum 7. Mai.

Im Zuge der Fahrbahnerneuerungen zwischen der Anschlussstelle Dresden-Hellerau und dem Autobahndreieck Dresden-Nord werden auf der Fahrbahn in Richtung Görlitz die linken beiden Fahrstreifen auf einer Länge von circa drei Kilometern gesperrt. Ab Dienstag wird der Verkehr dort mit einem Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Chemnitz sowie mit einem Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Görlitz an der Baustelle vorbeigeführt.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Am 3. und 4. Juni finden zwischen den Anschlussstellen Bautzen-Ost und Weißenberg auf der Fahrbahn in Richtung Dresden auf etwa drei Kilometern Länge Instandsetzungsarbeiten statt. Der Verkehr wird auf einem Fahrstreifen an der Baustelle vorbeigeführt. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen