SZ + Sachsen
Merken

So sicher sind Sachsens Autobahntunnel

In den vergangenen zehn Jahren gab es in Sachsens Autobahntunneln kaum Unfälle. In diesem Jahr sind weitere Modernisierungen geplant - aber keine neuen Blitzanlagen.

Von Gunnar Saft
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die meisten Unfälle gibt es im Tunnel Königshainer Berge auf der der A4.
Die meisten Unfälle gibt es im Tunnel Königshainer Berge auf der der A4. © Archivfoto: André Schulze

Dresden. Die Tunnel auf den Bundesstraßen in Sachsen sowie auf den Autobahnabschnitten im Freistaat verfügen über hohe Sicherheitsstandards und gehören nicht zu den Unfallschwerpunkten im Straßenverkehr. Das geht aus den Antworten von Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion im Landtag und aus aktuellen Angaben der Autobahn GmbH hervor.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!