Sachsen
Merken

Auto stürzt in Fluss: Fünf Schwerverletzte bei Unfall

Ein Auto kommt im Vogtland von der Straße ab, überschlägt sich und landet im Fluss. Der Fahrer wird im Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Bei einem schweren Unfall im Vogtland war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.
Bei einem schweren Unfall im Vogtland war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. © Benedikt Spether/DRF Luftrettung/obs (Symbolfoto)

Mühlental. Bei einem Autounfall am Montag auf der Bundesstraße 92 bei Mühlental (Vogtlandkreis) sind fünf Menschen schwer verletzt worden. Aus bislang unbekannter Ursache kam der 45 Jahre alte Autofahrer nach links von der Fahrbahn ab, wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag mitteilte. Daraufhin überschlug sich der Wagen und blieb in einem angrenzenden Fluss liegen.

Der Fahrer wurde wegen seiner schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die vier Mitfahrer im Alter von 10, 13, 16 und 44 Jahren wurden ebenfalls schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Ob es sich bei den Insassen um eine Familie handelt, war zunächst nicht bekannt. Die B92 blieb wegen des Unfalls zwei Stunden lang voll gesperrt. (dpa)