SZ + Feuilleton
Merken

Deichkind auf Inspirations-Suche in der Sächsischen Schweiz

Das Hamburger Electro-Rap-Trio Deichkind holte sich Ideen für die teils irrwitzigen Songs des neuen Albums bei einem Ausflug ins idyllische Elbsandsteingebirge.

Von Andy Dallmann
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Vor der Natur haben sie ein bisschen Angst, vor den großen Bühnen aber auf keinen Fall: Im Juni treten Deichkind mit neuen Songs auch in Leipzig auf.
Vor der Natur haben sie ein bisschen Angst, vor den großen Bühnen aber auf keinen Fall: Im Juni treten Deichkind mit neuen Songs auch in Leipzig auf. © Benjakon

Wer gediegen abfeiern will, muss oft, aber mitnichten immer das Hirn ausschalten. Bei Deichkind etwa lässt sich tanzen und denken traditionell gut kombinieren. Das jetzt veröffentlichte Album „Neues vom Dauerzustand“, Nummer acht in der vor knapp 25 Jahren gestarteten Serie, treibt es dabei auf die Spitze. Es wummert, knallt und klackert aus allen Rohren, schlägt teils absonderliche Haken, um jedoch immer wieder den passenden Sound-Boden für feinsten Sprachwitz zu bereiten.

Ihre Angebote werden geladen...