SZ + Deutschland & Welt
Merken

Dresdner Genforscher machen Mäuse schlauer

Es ist nur ein winziger Unterschied, der das menschliche Gehirn wachsen lässt. Die Frage bisher war: Macht dieser Unterschied auch intelligenter?

Von Stephan Schön
 2 Min.
Teilen
Folgen
Mäuse mit einem menschlichen Gen können sich mehr merken als ihre natürlichen Artgenossen - fürs Memory reicht es jedoch noch nicht ganz.
Mäuse mit einem menschlichen Gen können sich mehr merken als ihre natürlichen Artgenossen - fürs Memory reicht es jedoch noch nicht ganz. © Lei Xing et al., EMBO J 2021 / MPI-CBG
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!