SZ + Weißwasser
Merken

Kompetenzzentrum in Weißwasser eröffnet

Für die Region soll nicht in Dresden oder Berlin entschieden werden: Die Einrichtung ist ein Novum und eine echte Chance.

Von Sabine Larbig
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Weißwassers OB Torsten Pötzsch, der Görlitzer Landrat Bernd Lange, Staatsminister Thomas Schmidt, Romy Reinisch – im Kompetenzzentrum Bereichsleiterin für das Lausitzer Revier – und SAS-Geschäftsführer Jörg Mühlberg (v.l.n.r.) enthüllten gemein
Weißwassers OB Torsten Pötzsch, der Görlitzer Landrat Bernd Lange, Staatsminister Thomas Schmidt, Romy Reinisch – im Kompetenzzentrum Bereichsleiterin für das Lausitzer Revier – und SAS-Geschäftsführer Jörg Mühlberg (v.l.n.r.) enthüllten gemein © Joachim Rehle

Weißwasser. Das große Medieninteresse am Ereignis vorigen Freitag in Weißwasser und die Anwesenheit von Dutzenden Entscheidungsträgern von der kommunalen bis zur Bundesebene belegte die Bedeutung dessen, was mit einem kleinen Festakt vollzogen wurde: die offizielle Eröffnung des Kompetenzzentrums Strukturwandel Lausitz im Stadtwerke-Gebäude.

Ihre Angebote werden geladen...