SZ + Bautzen
Merken

Wer meistert den Wandel in der Lausitz?

Über Kohleausstieg und Strukturwandel wurde schon viel geschrieben. In einem neuen Buch kommen vor allem Menschen aus der Region zu Wort.

Von David Berndt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Diesen Blick über den Tagebau Nochten auf das Kohlekraftwerk Boxberg wird es nicht mehr lange geben. Der Kohleausstieg ist beschlossene Sache. Wie gehen die Menschen in der Lausitz damit um? Darum geht es in einem neuen Buch.
Diesen Blick über den Tagebau Nochten auf das Kohlekraftwerk Boxberg wird es nicht mehr lange geben. Der Kohleausstieg ist beschlossene Sache. Wie gehen die Menschen in der Lausitz damit um? Darum geht es in einem neuen Buch. © Steffen Unger

Bautzen. „Wer will schon in eine Gegend, die sich für Fremde anfühlen kann wie das Ende der Welt?“, fragt Stefan Nolte für den ehemaligen Niederschlesischen Oberlausitzkreis westlich und vor allem nördlich von Görlitz. Diese Frage mögen sich manchmal nicht nur Fremde, sondern auch Menschen stellen, die schon ihr ganzes Leben oder wenigstens einige Jahre in der Lausitz leben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!