SZ + Sachsen
Merken

Sachsens CDU-Generalsekretär: „Wir schauen jetzt nicht auf Umfragen"

Alexander Dierks zur Russland-Debatte in seiner Partei, der Kritik an Landeschef Kretschmer und den Zielen für die Wahl 2024.

Von Gunnar Saft
 4 Min.
Teilen
Folgen
Alexander Dierks ist seit 2017 Generalsekretär der Sachsen-CDU.
Alexander Dierks ist seit 2017 Generalsekretär der Sachsen-CDU. © Archiv/Gernot Menzel

Herr Dierks, auch Sachsens CDU debattiert über den russischen Angriff auf die Ukraine. Ein Leitantrag zu Ihrem Parteitag fordert nun ein „Einlenken“. Was ist der Unterschied zum „Einfrieren“ des Konflikts, wie es Ihr Parteichef Michael Kretschmer fordert?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!