merken
Sachsen

Polizei entdeckt Leiche in ausgebranntem Auto

In Mittelsachsen wurde ein bis zur Unkenntlichkeit verbrannter Leichnam in einem Auto gefunden. Einen Unfall schließen die Ermittler aus.

© Symbolbild: Rene Meinig

Hainichen. In einem ausgebrannten Auto ist in Mittelsachsen eine Leiche gefunden worden. Sie sei bis zur Unkenntlichkeit verbrannt und werde in der Gerichtsmedizin untersucht, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Noch sei vollkommen unklar, was passiert sei, sagte ein Sprecher. Nur einen Unfall schloss die Polizei zunächst aus. Die Kriminalpolizei habe Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige
Bist Du bereit für die Arbeit mit Strafgefangenen?
Bist Du bereit für die Arbeit mit Strafgefangenen?

Als Justizvollzugsbeamter/in (m/w/d) hast Du einen spannenden Job mit viel Verantwortung.

Das Autowrack habe an einem Maisfeld zwischen den Ortschaften Berthelsdorf und Langenstriegis gestanden. Mitarbeiter einer Agrargenossenschaften entdeckten es dort am Samstag bei Erntearbeiten.

Die Ermittler prüfen nun die Hintergründe. Es werde einige Zeit in Anspruch nehmen, die Identität der Leiche und die Ursache des Brandes zu klären, sagte der Polizeisprecher. (dpa)

Mehr zum Thema Sachsen