SZ + Sebnitz
Merken

Jens-Ole Timmermann geht nach nur einer Amtszeit

Der Bürgermeister hatte ein schwieriges Amt in Dürrröhrsdorf-Dittersbach angetreten. Es gab auch Tiefschläge. Doch über einiges konnte er sich freuen.

Von Anja Weber
 4 Min.
Teilen
Folgen
Einer der Glücksmomente für Jens-Ole Timmermann (l.). Hier mit Rainer Frank, Leiter Infrastrukturbetrieb Telekom. Mit dem schnellen Internet geht es voran.
Einer der Glücksmomente für Jens-Ole Timmermann (l.). Hier mit Rainer Frank, Leiter Infrastrukturbetrieb Telekom. Mit dem schnellen Internet geht es voran. © Steffen Unger

Die Fußstapfen, in die Jens-Ole Timmermann im Jahr 2015 getreten ist, waren groß, hinterlassen von Jochen Frank, der aus persönlichen Gründen nicht mehr als Bürgermeister antreten wollte. Und nun geht auch er - nach nur einer Amtszeit. Sieben Jahre sind genug, sagt er. Der Ingenieur wird wieder in seinen Beruf zurückkehren. Sieben Jahre, das höre sich lange an. Doch die Zeit sei schnell vergangen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!