SZ + Pirna
Merken

Für frischen Putz: Schloss Struppen erkämpft sich Fördergeld

Der Schlossverein ringt seit Jahren um die Sanierung und Restaurierung der Fassade. Nun gibt es gute Neuigkeiten, aber gleichzeitig auch enormen Zeitdruck.

Von Katarina Gust
 2 Min.
Teilen
Folgen
Das Schloss in Struppen wirkt nicht sehr einladend, obwohl die Räume im Innern bereits saniert wurden. Eine neue Fassade an der Nord- und Ostseite soll das ändern.
Das Schloss in Struppen wirkt nicht sehr einladend, obwohl die Räume im Innern bereits saniert wurden. Eine neue Fassade an der Nord- und Ostseite soll das ändern. © Steffen Unger

Darauf haben die Mitglieder vom Schlossverein Struppen lange warten müssen: Jetzt steht fest, dass es Geld für die Teilsanierung der maroden Schlossfassade geben wird. Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung hat einen entsprechenden Fördermittelantrag des Schlossvereins genehmigt. Auch das Landesamt für Denkmalpflege macht Geld locker. Mit den Finanzspritzen kann nun ein Großteil der Kosten beglichen werden - aber eben nicht alles.

Ihre Angebote werden geladen...