SZ + Pirna
Merken

So viel spendet Radeberger in diesem Jahr für die Sächsische Schweiz

Bei der zweiten Auflage der Bier-Aktion kam noch einmal mehr Geld zusammen als im Vorjahr. Davon profitieren Wanderwege - und der Brandschutz.

Von Dirk Schulze
 4 Min.
Teilen
Folgen
Geld für die Wanderwege: Thomas Kunack (li.), Vereinsvorsitzender der Nationalparkfreunde, und Marco Domogalski von Radeberger.
Geld für die Wanderwege: Thomas Kunack (li.), Vereinsvorsitzender der Nationalparkfreunde, und Marco Domogalski von Radeberger. © Steffen Unger

Das erste Weihnachtsgeschenk für die Sächsische Schweiz ist schon da: 182.000 Euro spendet die Radeberger Exportbierbrauerei für die Pflege von Wanderwegen sowie den Kauf von Waldbrandausrüstung im Elbsandsteingebirge.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!