Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sebnitz
Merken

Stolpen: Leidenschaftlicher Unternehmer zieht sich zurück

Klaus-Dieter Willkommen hat rechtzeitig daran gedacht, sein Baustoffcenter für die Zukunft aufzustellen. Deshalb hat er jetzt ein gutes Gefühl.

Von Anja Weber
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Klaus-Dieter Willkommen (links) hat die Geschäfte an Sven Roßberg übergeben. Das Baustoffcenter wird unter der Flagge von "Bauen + Leben" weitergeführt.
Klaus-Dieter Willkommen (links) hat die Geschäfte an Sven Roßberg übergeben. Das Baustoffcenter wird unter der Flagge von "Bauen + Leben" weitergeführt. © Daniel Schaefer

Baustoffhändler Klaus-Dieter Willkommen hört auf. In den Ruhestand geht er nicht, schließlich ist er ja erst 63 Jahre. Und in so einem Alter widmet man sich neuen Abenteuern, wie er selbst sagt. Mehr Zeit für sich selber und den Fuß vom Gas nehmen, das wolle er jetzt tun. Denn auf dem Gaspedal hat er ständig gestanden. Schließlich hat er das bekannte Bauzentrum Willkommen in sechster Generation weitergeführt.

Ihre Angebote werden geladen...