Sachsen
Merken

Sportvereine in Sachsen mit Zulauf

Zehntausende Menschen in Sachsen sind Mitglied in einem Sportverein - und es werden immer mehr

 1 Min.
Teilen
Folgen
In Sachsen ist fast jedes zweite Kind im Alter von 7 bis 14 Jahren Mitglied in einem Sportverein.
In Sachsen ist fast jedes zweite Kind im Alter von 7 bis 14 Jahren Mitglied in einem Sportverein. © Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Dresden. Sachsens Sportvereine haben mehr als 700.000 Mitglieder - etwa 30.000 kamen innerhalb eines Jahres dazu, wie das sächsische Innenministerium unter Verweis auf Zahlen des Landessportbundes (LSB) am Montag in Dresden mitteilte. Derzeit gebe es mehr als 4.300 Sportvereinen im Freistaat. Inzwischen sei fast jedes zweite Kind im Alter von 7 bis 14 Jahren Mitglied in einem Sportverein.

Sportminister Armin Schuster (CDU) bezeichnete Sachsen als Sportland. Neben dem Angebot an regelmäßiger Bewegung schaffe das Engagement in einem Sportverein "ein Bewusstsein für gesellschaftlichen Zusammenhalt und Verantwortung. Genau deshalb ist mir die finanzielle Unterstützung des Sports besonders wichtig", erklärte Schuster nach Ministeriumsangaben. (dpa)