Sachsen
Merken

Mann mit Baseballschläger sorgt in Oelsnitz für Aufsehen

Im vogtländischen Oelsnitz musste die Polizei einen 21-Jährigen festnehmen, der mit einem Baseballschläger mehrere Passanten bedrohte.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mit einem Baseballschläger bewaffnet war ein 21-Jähriger in der Innenstadt von Oelsnitz im Vogtland unterwegs. Die Polizei fasste ihn und brachte ihn in ein Krankenhaus. (Symbolfoto)
Mit einem Baseballschläger bewaffnet war ein 21-Jähriger in der Innenstadt von Oelsnitz im Vogtland unterwegs. Die Polizei fasste ihn und brachte ihn in ein Krankenhaus. (Symbolfoto) © Archiv/Patrick Pleul/dpa

Oelsnitz. Ein 21-Jähriger mit einem Baseballschläger sorgte am Dienstagnachmittag für Aufsehen in der Innenstadt von Oelsnitz. Er beschädigte nicht nur Autos, sondern bedrohte auch Passanten.

Nach Angaben der Polizeidirektion Zwickau war der Deutsche im Verlauf des Dienstages im Stadtgebiet unterwegs, schrie Passanten an und führte einen Baseballschläger mit sich. "Mit diesem bedrohte er einen Mitarbeiter der Sächsischen Sicherheitswacht und beschädigte mehrere Verkehrszeichen", teilt ein Polizeisprecher mit. Bereits am Vormittag habe er Spiegel von mehreren Autos abgeschlagen.

Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

Polizeibeamte des Streifendienstes konnten den Mann am Abend stellen. Da sich der 21-Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand befand, sei er in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht worden, so der Sprecher weiter. Bei einem Alkoholtest stellten die Polizisten nach eigenen Angaben einen Wert von über zwei Promille fest.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Mann bei seinen Taten gesehen haben oder vielleicht selbst Geschädigte einer von ihm begangenen Straftat geworden sind. Sachdienliche Hinweise nimmt das Revier Plauen unter der Telefonnummer 03741/140 entgegen.