Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sachsen
Merken

14-Jährige nach mutmaßlicher Fahrerflucht in Zwickau schwer verletzt

In Zwickau soll am Mittwoch ein 14-Jähriger von einer Autofahrerin angefahren sein, die anschließend flüchtete. Er wurde schwer verletzt.

 0 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bei einem Unfall in Zwickau wurde ein 14-jähriger Junge schwer verletzt. Eine Frau flüchtete vom Unfallort und stellte sich später bei der Polizei.
Bei einem Unfall in Zwickau wurde ein 14-jähriger Junge schwer verletzt. Eine Frau flüchtete vom Unfallort und stellte sich später bei der Polizei. © Archiv/Uwe Soeder (Symbolfoto)

Zwickau. Eine Autofahrerin soll mit ihrem Wagen in Zwickau einen 14-Jährigen angefahren und Fahrerflucht begangen haben. Der Junge wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Den Angaben zufolge wollte der 14-Jährige am Mittwoch an einer Ampel eine Straße überqueren, als das Auto ihn erfasste.

Die Frau habe kurz angehalten und sei weitergefahren, einige Zeit später habe sie sich bei der Polizei gemeldet. Gegen die Frau werde wegen fahrlässiger Körperverletzung und des Verdachts auf Fahrerflucht ermittelt. Die Polizei sucht Zeugen. (dpa)