merken

Weißwasser

Schmetterbälle auf neuem Rasen

14 Mannschaften bestreiten am 1. Mai das Volleyballturnier auf der Forest Village Ranch in Walddorf bei Rietschen.

Die Handballerinnen vom Team des SSV Stahl Rietschen bestreiten mit viel Einsatz am Netz das Vorrundenspiel gegen die andere Mannschaft ihres Vereins.
Die Handballerinnen vom Team des SSV Stahl Rietschen bestreiten mit viel Einsatz am Netz das Vorrundenspiel gegen die andere Mannschaft ihres Vereins. © Foto: Rolf Ullmann

Walddorf. Auch einige Regenschauer bremsen den Einsatz der Spieler auf den beiden Feldern während des traditionellen Volleyballturniers nicht. Der Daubitzer Karnevalsverein richtet dieses Turnier bereits seit einigen Jahren aus. Neben den Mannschaften aus den Ortsteilen der Gemeinde Rietschen stellt sich auch ein Team vom FC Melaune dem spannenden Kampf in der Vorrunde sowie den Begegnungen um den Sieg sowie um die Platzierungen. Statt wie bisher auf Sandboden um Punkte zu kämpfen, erleben die Sportler nun als Erste die Vorzüge des neuen Rasens auf dem Platz vor der großen Bühne. Die Organisatoren legen viel Wert darauf, dass dieses Turnier vor allem den Hobbyvolleyballern vorbehalten bleibt. Am Himmelfahrtstag steht die Forest Village Ranch ab 10 Uhr für die Gäste offen. Diesmal stehen jedoch nicht die sportlichen Leistungen im Mittelpunkt. Vielmehr sind an diesem Tag die Familien sowie die Ausflügler, allein oder in der Gruppe, zum gemütlichen Aufenthalt eingeladen. Dazu erklingt Countrymusik und die Bühne lädt zum Line Dance ein. 

Anzeige
Gemeinsam allem gewachsen

Die Sparkassen-Versicherung Sachsen ist auch in dieser außergewöhnlichen Situation für ihre Kunden da.