SZ + Sebnitz
Merken

Verwirrung um Baustelle vorm Sebnitzer Grenzübergang

Vom Baugeschehen ist nicht viel zu sehen, die Straße meist befahrbar. Trotzdem werden Autofahrer in Sebnitz auf die Umleitung geschickt. Das steckt dahinter.

Von Dirk Schulze
 2 Min.
Teilen
Folgen
Schild am Sebnitzer Markt: Nach Tschechien geht's über die Umleitung.
Schild am Sebnitzer Markt: Nach Tschechien geht's über die Umleitung. © Karl-Ludwig Oberthür

Schon seit dem 9. August ist die Böhmische Straße in Sebnitz tagsüber gesperrt und damit der direkte Weg zum Grenzübergang nach Tschechien. Ebenso lange stehen die Umleitungsschilder im Stadtgebiet. Wer nach Dolni Poustevna oder weiter ins Böhmische will, wird in Sebnitz einmal über den Berg geschickt, vorbei am Kinder- und Jugenderholungszentrum Kiez.

Ihre Angebote werden geladen...