merken

Görlitz

Seniorin baut Unfall - 36.000 Euro Schaden

Vier Fahrzeuge sind in einen Unfall in Görlitz involviert gewesen. Beginn machte eine 77-Jährige, mit ihrem Opel aus einer Parklücke fuhr.

Symbolbild.
Symbolbild. © Monika Skolimowska/dpa

Auf der Lausitzer Straße in Görlitz hat sich am Freitagmittag ein Verkehrsunfall ereignet, in dem vier Fahrzeuge involviert waren. Die 77-jährige Fahrerin eines  Opel Vectra fuhr rückwärts aus einer Parklücke und ließ dabei den fließenden Verkehr außer Acht, teilt die Polizei mit. 

Ein 23-jähriger VW Polo-Fahrer, der in dem Moment auf der Straße unterwegs war, konnte einen Zusammenstoß mit dem Opel nicht mehr verhindern. Durch die Kollision stieß der Opel gegen einen abgeparkten VW Touran und dieser dann gegen einen ebenfalls stehenden Transporter Mercedes Vito. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 36.000 Euro. 

Erfüllen Sie sich Ihren Wohntraum
Erfüllen Sie sich Ihren Wohntraum

Eine Veränderung wäre doch gut, oder etwa nicht? Tipps zum Thema Einrichtung und Wohnen gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de. Ein Blick hinein lohnt sich!

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/goerlitz

www.sächsische.de/niesky

Mehr zum Thema Görlitz