merken

Meißen

Seniorin fährt betrunken durchs Parkhaus

Die ältere Dame verbeult andere Fahrzeuge und heizt dann durch die Absperrschranke.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Meißen. Die 72-jährige Fahrerin eines Mitsubishi Colt hat Freitagabend mit 1,34 Promille das Parkdeck der Neumarktarkaden befahren und stieß beim Ausparken gegen eine Mauer.

Danach beschädigte sie beim Verlassen des Parkdecks zwei abgestellte Pkw (VW Passat und Audi A4) und durchbrach eine Absperrschranke. Anschließend stieß sie in der Ausfahrt zweimal gegen die linke Schutzmauer. Ohne Frontbeleuchtung fuhr sie bis zum Feststellort auf der Ziegelstraße.

Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Bei ihr wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ihr Führerschein sichergestellt. (SZ)