SZ + Sport
Merken

Schwimm-Europameister hilft Kindern beim Seepferdchen

Damit die in der Corona-Zeit ausgefallenen Schulschwimm-Kurse nachgeholt werden können, erweitert der frühere Weltklasse-Athlet Jens Kruppa sein Geschäftsmodell.

Von Daniel Klein
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ohne Brille geht es nicht: Jens Kruppa inmitten seiner Schwimmschüler, die in Dresden den Schulkurs erfolgreich nachgeholt haben.
Ohne Brille geht es nicht: Jens Kruppa inmitten seiner Schwimmschüler, die in Dresden den Schulkurs erfolgreich nachgeholt haben. © kairospress/Thomas Kretschel

Dresden. Nach dem Anschlag klatscht Jens Kruppa die erschöpften Mädchen und Jungen der Reihe nach ab. „Ich bin stolz auf euch“, sagt er, und die Kindergesichter strahlen. Alle zehn sind mindestens 100 Meter geschwommen, nach einem Gummiring getaucht und vom Beckenrand oder Startblock ins Wasser gesprungen. Damit haben sie sämtliche Bedingungen fürs Schwimmabzeichen geschafft.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sport