Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dynamo
Merken

Herr Scholz, warum loben Sie ständig die Spieler?

Im Interview erzählt Heiko Scholz, wie er sein erstes Jahr als Co-Trainer bei Dynamo erlebt hat, warum er nicht Chef sein möchte und die Stimmung so wichtig ist.

Von Daniel Klein
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bei den Spielen kann sich Heiko Scholz auch mal aufregen, in Saarbrücken sah er sogar Rot. Doch beim Training verteilt er viel und lautstark Lob.
Bei den Spielen kann sich Heiko Scholz auch mal aufregen, in Saarbrücken sah er sogar Rot. Doch beim Training verteilt er viel und lautstark Lob. © Foto: dpa/Robert Michael

Herr Scholz, am 3. Dezember sind Sie genau ein Jahr Trainer bei Dynamo.

Ihre Angebote werden geladen...