SZ + Dynamo
Merken

„Endlich bist du Assi abgestiegen“

Stefan Kutschke bekam nach dem Abstieg mit Ingolstadt viele hämische Nachrichten aus Dresden, aber: Jetzt spielt Dynamo in der 3. Liga – ein emotionales Wiedersehen.

Von Sven Geisler
 5 Min.
Teilen
Folgen
Stefan Kutschke hat für Dynamo gespielt, jetzt trifft der Dresdner mit dem FC Ingolstadt auf seinen Heimatverein.
Stefan Kutschke hat für Dynamo gespielt, jetzt trifft der Dresdner mit dem FC Ingolstadt auf seinen Heimatverein. © WORBSER-Sportfotografie

Dresden. Der Wirbel war groß. Als sich Stefan Kutschke im Frühjahr 2017 mit Dynamo nicht auf einen neuen Vertrag einigen konnte, wurde der Publikumsliebling plötzlich zum Buhmann. Der Dresdner, der bei jedem Torjubel auf das Emblem über dem Herzen gezeigt hat, doch nur ein Abzocker, der dorthin geht, wo es die maximale Kohle gibt? Der Vorwurf liegt nahe bei einem Wechsel zum FC Ingolstadt, der nicht von ungefähr im Audi-Sportpark spielt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!