SZ + Dynamo
Merken

Wie lange kann Dynamo noch auf Zeit spielen?

Nach schlechten Leistungen erinnert der Dynamo-Trainer immer wieder an den Umbruch im Sommer, fordert Geduld, spricht von einem Prozess. Doch wie lange darf der noch dauern?

Von Daniel Klein
 4 Min.
Teilen
Folgen
Trainer Markus Anfang fordert nach Rückschlägen, Geduld zu haben.
Trainer Markus Anfang fordert nach Rückschlägen, Geduld zu haben. © dpa/Robert Michael

Dresden. Eine Mannschaft, die sieben Spiele in Folge nicht verloren hat, kann nicht in einer Krise oder einem Tief stecken. Dynamo ist tatsächlich weit davon entfernt. Und doch macht sich eine Unzufriedenheit breit. Von den vergangenen vier Partien, das gehört auch zur Wahrheit, endeten drei unentschieden. Damit kommt man nicht richtig voran in der Tabelle, tritt auf der Stelle. Für den großen Aufstiegsfavoriten der 3. Liga ist das ein bisschen zu wenig.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!