SZ + Update Dynamo
Merken

Dynamo Dresden besteht auch bei Slavia Prag

Dynamo Dresden zeigt im Testspiel gegen Tschechiens Vizemeister Slavia Prag eine gute Leistung und bleibt in der Vorbereitung weiter ungeschlagen. Mehr als 4.000 Fans begleiten die Mannschaft. Mehrmals wird Pyrotechnik gezündet.

Von Timotheus Eimert
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Mannschaft gratuliert Manuel Schäffler zum 1:0. Am Ende trennt sich Dynamo Dresden vom tschechischen Vizemeister Slavia Prag 1:1.
Die Mannschaft gratuliert Manuel Schäffler zum 1:0. Am Ende trennt sich Dynamo Dresden vom tschechischen Vizemeister Slavia Prag 1:1. © Max Patzig

Prag. Dynamo bleibt auch im fünften Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Drittliga-Saison ungeschlagen. Gegen Tschechiens Vizemeister Slavia Prag trennten sich die Dresdner vor rund 16.800 Zuschauer in der Prager Fortuna-Arena 1:1. "Das war ein richtig gutes Spiel. Wir haben gezeigt, dass wir auf dem Niveau mithalten können", lobte SGD-Trainer Markus Anfang sein Team. "Aber wenn individuelle Qualität hinzukommt, kann sich so ein Spiel auch schnell ändern. Es war taktisch ein sehr anspruchsvolles Spiel. Die Jungs haben das aber sehr gut gemacht."

Ihre Angebote werden geladen...