Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dynamo
Merken

Dynamos neuer Trainer hat ein Problem

Dass Dynamos neuer Trainer Guerino Capretti keinen großen Namen hat, mag das Vereinsumfeld kritisieren. Problematischer ist der Zeitpunkt des Trainerwechsels, meint SZ-Sportchef Tino Meyer.

Von Tino Meyer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Dynamos neuer Cheftrainer Guerino Capretti und Sächsische.de-Sportchef Tino Meyer.
Dynamos neuer Cheftrainer Guerino Capretti und Sächsische.de-Sportchef Tino Meyer. © dpa/Robert Michael; Montage: SZ-Bildstelle

Dynamo hat mal wieder einen neuen Trainer. Das passiert im Fußballgeschäft häufiger, längst nicht nur in Dresden. Dass Guerino Capretti – das ist der Mann, der den Verein vor dem Abstieg aus der zweiten Liga retten soll – selbst unter Fußballfans in die Kategorie „Namenloser“ fällt, ist schon eher problematisch, zumindest für das Umfeld.

Ihre Angebote werden geladen...