SZ + Sport
Merken

Nur fliegen ist schöner

Nico Walther wechselt das Cockpit. Nach seiner abrupt beendeten Karriere als Bobpilot erfüllt sich der Dresdner jetzt Teil zwei seines Kindheitstraums.

Von Tino Meyer
 8 Min.
Teilen
Folgen
Die Privatpilotenlizenz hat Nico Walther schon 2018 erworben und sich damit Teil eins seines Kindheitstraumes erfüllt. Sein nächstes Ziel: die großen Jets fliegen.
Die Privatpilotenlizenz hat Nico Walther schon 2018 erworben und sich damit Teil eins seines Kindheitstraumes erfüllt. Sein nächstes Ziel: die großen Jets fliegen. © privat

Dresden. Es ist die Chance seines Lebens: Weltmeister im Vierer, der Königsdisziplin im Bobsport. Es wäre Nico Walthers erster internationaler Titel, noch dazu auf seiner Heimbahn in Altenberg. Ein paar Kilometer weiter ist er aufgewachsen. Kann es etwas Größeres und Schöneres geben?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sport