SZ + Freital
Merken

Dem Winter so nah beim Wintercampen in Altenberg

Im Schnee ohne festes Dach überm Kopf? Für Wintercamper ist das die pure Lust. Warum? Auf der Suche nach Antworten am Altenberger Galgenteich.

Von Jörg Stock
 6 Min.
Teilen
Folgen
Basislagerflair mit Fackelschein: In diesem Zelt auf dem Campingplatz Galgenteich bei Altenberg übernachten Teilnehmer des Wintercamps von Globetrotter Dresden.
Basislagerflair mit Fackelschein: In diesem Zelt auf dem Campingplatz Galgenteich bei Altenberg übernachten Teilnehmer des Wintercamps von Globetrotter Dresden. © SZ/Jörg Stock

Rainer Jäpel schippt. Noch passt das Zelt nicht ganz rein in die Lücke, die im vierzig Zentimeter hohen Schnee klafft. Aber gleich. "Wir wollen den Kunden vorleben, dass Camping nicht nur hinter der Ostseedüne stattfindet." Jäpel ist Chef von Globetrotter in Dresden. Zehn Leute sind in diesem Augenblick unterwegs, auf Schneeschuhen, um hier, unterm frostklaren Himmel, die Nacht zu verbringen. Draußen sein boomt, sagt Jäpel, erst recht seit Corona: "Das Bewusstsein für die Natur wurde brutal gestärkt."

Ihre Angebote werden geladen...