Sebnitz
Merken

Stolpen: Kräuterwanderung in Kalenderform

Der Kultur- und Bürgerverein Lauterbach gibt erstmals einen Kalender heraus. Auch als Zeichen, dass es ihn noch gibt.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Lauterbacher Verein gibt erstmals einen Kalender heraus. Viel mehr war dieses Jahr fast nicht drin.
Lauterbacher Verein gibt erstmals einen Kalender heraus. Viel mehr war dieses Jahr fast nicht drin. © privat

Das Vereinsleben in Lauterbach liegt flach. Nur ganz wenige Veranstaltungen konnten coronabedingt in diesem Jahr stattfinden. Damit fehlen dem Verein auch Einnahmen. In diesem Jahr gab es nun erstmals die Idee, einen Kalender herauszubringen. Und was liegt wohl näher, als es mit Kräutern als Motiv zu versuchen? Denn zweimal jährlich laden die Lauterbacher zu einer Kräuterwanderung ein. Die Essenz gibt es nun ganz praktisch für zu Hause an die Wand.

Bei den jährlichen Kräuterwanderungen war Einwohnerin Alexandra Hoffmann mit ihrer Kamera für die Kalenderaufnahmen unterwegs. Jeden Monat wird nun ein Kraut präsentiert. Allerdings hatte der Verein ein Problem. Wenn es keine Veranstaltungen gibt, wo soll dann der Kalender verkauft werden? Es gibt eine Lösung. Wer so einen Kalender haben möchte, kann den in der Stolpen-Information kaufen. Der Preis pro Stück beträgt 15 Euro. Die Stolpen-Information im Alten Amtsgericht, Markt 26, ist dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr geöffnet. Noch besser wäre es, eine E-Mail mit den Bestellungswünschen zu schicken. Da könnte man dann auch einen Übergabe-Termin klären, sagt Annett Immel von der Stolpen-Information. Und sie weist darauf hin, dass in den Räumen die 2G-Regel gilt. (SZ/web)