merken
Sebnitz

Neuer Stolpen-Kalender ist da

Die schönsten Aufnahmen der Burgstadt und einfühlsame Gedichte begleiten den Betrachter durch das Jahr 2022.

Der druckfrische Stolpen - Kalender 2022 präsentiert von Leoni Weser, der 15. Basaltkönigin.
Der druckfrische Stolpen - Kalender 2022 präsentiert von Leoni Weser, der 15. Basaltkönigin. © Klaus Schieckel

Der Stolpen-Kalender 2022 mit Fotos von Klaus Schieckel ist vor wenigen Tagen erschienen. Frank-Roland Göbel hat zu jedem Bildmotiv das passende Gedicht geschrieben. Käuflich kann er für 6,50 Euro in verschiedenen Stolpener Geschäften erworben werden. Erfahrungsgemäß lohnt es sich, rechtzeitig zuzugreifen. Oftmals waren die begehrten Kalender bereits lange vor Jahresende ausverkauft. So ein Kalender sei nicht nur für Einheimische ein Muss, sagt Annett Immel von der Stolpen-Information. Gerade viele ehemalige Stolpener würden den Kalender lieben und ließen sich den jedes Jahr zuschicken.

Anzeige
Kino, Ausstellungen, Gespräche: im Dreiländereck ist was los!
Kino, Ausstellungen, Gespräche: im Dreiländereck ist was los!

Vom 16. bis 19. September geht das Neiße Filmfestival in seine 18. Auflage. Und unter dem Titel "Mother Europe" erwartet Sie etwas ganz Großes.

Der Stolpen-Kalender von Klaus Schieckel und Frank-Roland Göbel erscheint bereits zum 20. Mal. Mit der Herausgabe des Jahresbegleiters begannen die beiden Stolpener im Jahr 2002.

Jeden Abend finden Sie die wichtigsten Nachrichten aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in Ihrem Postfach – in unserem neuen Newsletter „SOE kompakt“. Hier können Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden.

Hier kann der Stolpen Kalender unter anderem erworben werden:

  • Stolpen-Information im Alten Amtsgericht, Markt 26
  • Bäckerei Willkommen, Stolpen-Altstadt
  • Bäckerei Wünsche am Torbogen
  • Landgut Lietze
  • Schuh-Winkler am Markt

Mehr zum Thema Sebnitz