merken

Zittau

SZ-Tipp: Historischer Mönchszug

Die Cölestinermönche ziehen wieder auf die Burg Oybin. Weitere Veranstaltungen im SZ-Veranstaltungskalender.

Die singenden Mönche ziehen am Sonnabend wieder über den Berg Oybin.
Die singenden Mönche ziehen am Sonnabend wieder über den Berg Oybin. ©  Matthias Weber

Der Verein "Historische Mönchszüge - Berg Oybin e. V." gestaltet seit 1990 jährlich von Mai bis September auf dem Berg Oybin einen "Historischen Mönchszug". Diese Veranstaltung ist weit über die Grenzen der Oberlausitz bekannt und beruht auf der fast 200-jährigen Geschichte der hier von 1366 bis 1547 lebenden Cölestinermönche. Die Veranstaltung beinhaltet auch ein Chor-Konzert in der Klosterkirchruine.

am Sonnabend ab 21 Uhr an Burg und Kloster Oybin (Hauptstraße 15). Karten kosten sieben Euro.

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Noch viele Veranstaltungen mehr finden Sie im www.sz-veranstaltungskalender.com.

Mehr zum Thema Zittau