merken
Großenhain

Polizei findet Toten im Wald

Vier Tatverdächtige wurden am Wochenende festgenommen und inhaftiert.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Großenhain/Dresden. Am Freitagabend haben Polizeibeamte in einem Waldstück bei Großenhain einen leblosen Mann gefunden. Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod dies 37-Jährigen feststellen.

Derzeit gehen die Staatsanwaltschaft Dresden und die Polizeidirektion Dresden dem Verdacht eines Tötungsdeliktes nach. Im Zuge der Ermittlungen sind zwei 28 und 30 Jahre alte Frauen sowie zwei 28 und 51 Jahre alte Männer festgenommen worden. 

Anzeige
Werksverkauf für Polstermöbel
Werksverkauf für Polstermöbel

Günstig, bequem und direkt aus der Heimat - das Küchen-Profi-Center Hülsbusch bietet 50 Polstergarnituren zum Sonderpreis - nur solange der Vorrat reicht!

Die vier deutschen Tatverdächtigen wurden am Sonnabend einem Ermittlungsrichter vorgeführt. "Er erließ gegen alle Haftbefehle und setzte diese in Vollzug", heißt es in einer am Sonntagmittag verbreiteten Presseinformation der Polizeidirektion Dresden.

"Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden und der Polizeidirektion Dresden dauern an. Aus ermittlungstaktischen Gründen sind derzeit keine weiteren Angaben insbesondere zum Tathergang oder Motiv möglich." (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa und Umgebung lesen Sie hier.


Mehr zum Thema Großenhain