SZ + Pirna
Merken

Tschechien erwischt mehr Fahrer ohne Autobahnvignette

In diesem Jahr wurden deutlich mehr Autofahrer ohne Plakette entdeckt - das kann teuer werden. Die meisten Vignetten-Sünder sind keine Tschechen.

Von Steffen Neumann
 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Kauf von Vignetten an den Tankstellen der Firma Eurooil oder an Automaten an ausgewählten Autobahnraststätten in Tschechien ist neben dem Onlinekauf möglich.
Der Kauf von Vignetten an den Tankstellen der Firma Eurooil oder an Automaten an ausgewählten Autobahnraststätten in Tschechien ist neben dem Onlinekauf möglich. ©  Egbert Kamprath (Symbolbild)

Der tschechische Zoll hat wegen dem Urlaubsreiseverkehr auf den Autobahnen seine Kontrollen der Vignette verstärkt. Wie das Zollamt in Ústí nad Labem (Aussig) meldet, wurden seit Anfang Juli 92 Kfz-Halter ohne gültige tschechische Autobahnvignette erwischt. Dafür verhängte der Zoll Geldstrafen in einer Gesamthöhe von 104.000 Kronen. Jeder Sünder musste pro Vergehen im Schnitt also etwas mehr als 1.000 Kronen zahlen. Umgerechnet sind das etwas mehr als 40 Euro. Wie der Zoll betonte, waren die Hälfte der Verkehrssünder Ausländer.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!